Universal Seat erhöht Flexibilität im Publishing-Prozess

Laura

Der Universal Seat ist ein Lizenzmodell, bei dem mehr Flexibilität im Publishing-Prozess ermöglicht wird. In frühen Phasen des Publishing-Prozesses werden meist mehr Redakteurs-Seats (z.B. Web Editor) benötigt, wohingegen in späteren Phasen mehrere Seats für Layouter (K4 Layout Seats) gebraucht werden. Während zweckgebundene Lizenzen jeweils für eine bestimmte Client-Art benutzt werden können, kann der Universal Seat bedarfsgerecht eingesetzt werden.

Content Marketing World 2018 - Veränderungen beim Content?

Doritt

Die jährliche Content Marketing World in Cleveland, die als „das größte Content-Event“ bezeichnet wird, zog mehr als 4.000 Marketingspezialisten an, die von überall her kamen, um von den Referenten und Ausstellern zu lernen, sich auszutauschen und die Vorteile des Netzwerkens zu nutzen. Wie viele andere waren auch wir vom 05.-06. September vor Ort um uns mit Kollegen auszutauschen und Diskussionen über eine sich ständig weiterentwickelnde Branche beizuwohnen.

DMEXCO 2018: Inspirationen und Technologien im digitalen Zeitalter

Laura

Am 12. und 13. September haben sich zum 10. Mal in Folge zahlreiche Entscheidungsträger aus der internationalen Marketing- und Digitalszene auf der DMEXCO in Köln getroffen. Das diesjährige Motto „Take C.A.R.E.“ (Curiosity–Action–Responsibility–Experience) zielte darauf ab, Veränderungen voranzutreiben und positiv zu gestalten.

Freigabe-Management - vereinfacht Entscheidungen und beschleunigt Feedbacks

Laura

Nahezu jedes Publishing-Projekt beinhaltet einen Teil, in dem eine Freigabe erforderlich ist. Dies ist ein oft unterschätzter Aspekt bei der Einschätzung des Zeitbedarfs, den ein Projekt zur Fertigstellung benötigt. vjoon K4 unterstützt genau an dieser Stelle mit dem Approval Manager. Vorstand, Marketingleiter, Einkäufer und andere Entscheider können mit einem Klick intuitiv bestimmen, ob Layout und Inhalt den Vorgaben und Planungen entsprechen. Mit einem einfachen „Daumen hoch“ oder „Daumen nach unten“ kommunizieren sie ihre Zufriedenheit.