Doritt
vjoon K4 Version 8: CC 2018, optimierte UX

Die neue Software-Generation 8 von vjoon K4 unterstützt Adobe CC 2018 und wartet mit umfangreichen Erweiterungen und neuen Features auf. Version 8 ist ab sofort im vjoon Partnernetzwerk erhältlich.

Zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen sind in der neuen Version enthalten. Neben der Untertsützung von CC 2018 gibt es das neue K4 KickOff, das unabhängig von Browser und Technologie verschiedenste Funktionen in einer kundenspezifischen Umgebung verbindet. Mit dem Modul K4 Drop Folders Advanced wird der Import von Artikeln, zum Beispiel aus einem Web-CMS, wesentlich vereinfacht und beschleunigt. Und nicht zuletzt sind Arbeitsprozesse für mehrere Objekte nun durch die Funktion Batch Start Workflow gleichzeitig möglich.

Optimierte UX: K4 KickOff
Mit seinem modernen User Interface ist K4 KickOff der neue Startpunkt des Redakteurs, Content-Writers, Projektmanagers oder CvDs und ermöglicht eine völlig neue User Experience. K4 KickOff ist leicht zu bedienen und reduziert die Abhängigkeit von Technologien auf Nutzerebene auf ein Minimum.

Heutzutage werden die Browser immer restriktiver und technologieabhängiger, dazu kommt, daß Java nicht von allen Browsern unterstützt wird. K4 KickOff verbindet völlig unabhängig vom Browser des Rechners und ohne Java verschiedenste Funktionen wie z. B. K4 Overview, K4 File Manager und K4 Web Portal. Auch Drittlösungen, wie z. B. die Blattplanungssysteme JournalDesigner und Timone oder E-Mail-Programme u.ä. können integriert werden.

K4 KickOff kann bei Bedarf an kundenindividuelle Bedürfnisse angepasst werden. Icons, Titel und/ oder Beschreibungen können ausgetauscht oder die Ausgangskonfiguration beim Start des Clients kann spezifiziert werden.

V8 Kickoff DE
V8 Kickoff DE
dba Mi, 04/11/2018 - 12:57

Beschleunigte Arbeitsabläufe: “Batch Start Workflow”
Mit der neuen Funktion Batch Start Workflow ist eine Automatisierung der Arbeitsprozesse für mehrere Objekte gleichzeitig möglich. Beispielsweise können mehrere Bilder ausgewählt werden und ein Workflow für alle Bilder gleichzeitig gestartet werden. Dadurch wird ein wesentlich schnelleres, effizienteres Arbeiten ermöglicht.

 

Tags