Laura
Hohe Sicherheitsstandards dank Single Sign-On

Highlights:

• Verwalten Sie alle Benutzerkonten zentral mit einem Minimum an Administration.

• Verringern Sie Support-Kosten durch ein zentrales User-Management.

• Optimieren und standardisieren Sie Sicherheitsregelungen in Ihrem gesamten Unternehmen.

• Administrieren Sie die Sicherheit unternehmenskritischer Daten zentral.

Um die Nutzung der Multichannel-Publishing-Plattform vjoon K4 weiter zu vereinfachen, kann für den Zugang zu den verschiedenen vjoon K4 Modulen das sogenannte Single Sign-On (SSO)-Verfahren eingerichtet werden. Dabei muss sich der Nutzer an seinem Arbeitsplatz nur noch einmal mit Kennwort und Namen authentifizieren. Danach gewährleistet eine im Hintergrund stattfindende verschlüsselte Anmeldung am vjoon K4 Server den Zugang zu allen K4 Funktionen zentral. Alle für den Anwender freigegebenen Module, wie beispielsweise K4 Layout, K4 Overview oder K4 Approval Manager, können dann ohne weitere Anmeldeprozedur einfach durch den Start des jeweiligen Programmes genutzt werden.

„Nach der einmaligen Anmeldung am Computer bietet die vjoon K4 Integration mit SSO unseren Kunden die Möglichkeit, mit den gewünschten vjoon K4 Clients ohne weiteren Login zu arbeiten. Das spart nicht nur Zeit, sondern erhöht gleichzeitig die allgemeine Sicherheit, denn anstelle mehrerer schwacher Kennwörter kann dann nur noch ein einziges, aber dafür starkes Kennwort verwendet werden“, so Christian H. Hollstein, Senior Product Manager bei vjoon.

Mehr Informationen zum Thema SSO finden Sie hier.