Carsten
vjoonity 2016: Klar zum Entern!

Im Februar 2016 war es wieder soweit – Kunden, Partner und das vjoon Team trafen sich zur vjoonity. Mit rund 150 Teilnehmern aus Amerika, Europa und Asien stellt dieses Event seinen hohen Stellenwert bei den Anwendern unter Beweis. Man trifft sich hier regelmäßig gern und die vielen bekannten Gesichter zeigen, dass die vjoonity für einen großen Teil der Besucher bereits ein fester Bestandteil ihrer jährlichen Terminplanung geworden ist. Praktische Erfahrungen aus erster Hand, der direkte Austausch mit anderen Anwendern, oder die Vorstellung dessen, was vjoon in naher und mittelfristiger Zukunft plant, machen diese Veranstaltung einzigartig.

Themenfokus: Collaboration und Daten-Management

Während sich die New Yorker vjoonity im Juni 2015 in erster Linie um das Publishing auf Tablets und Smartphones drehte, standen in Hamburg vor allem die Themen Collaboration und effizientes Daten-Management im Mittelpunkt. Es begann allerdings zunächst mit Denkmodellen zur Digitalisierung. Kurzweilig und bisweilen erfrischend provokant präsentiert, enterten die Gedanken von Tobias Heimpel, seines Zeichens CEO der ProzessPiraten, den einen oder anderen Kopf und sorgten teilweise noch über den ganzen Tag hinweg für angeregte Diskussionen unter den Teilnehmern.

Blog vjoonity2016 3 Events 06-04-16
vjoonity 2016 Exchange/Austausch
mbienk Fr, 01/20/2017 - 17:19

Das galt auch für die nachfolgenden, bereits mehrfach prämierten Case-Studies, denn trotz sehr unterschiedlicher Themen, einte sie die eine Kernaussage: Mit einem kleinen Team bei extrem kurzer Produktionszeit größtmöglichen Impact erzielen. Während das medienübergreifende Projekt wandern.ch viele interessante inhaltliche Aspekte beinhaltete und mit imposanten Bildern, eindrucksvollen Videos sowie einem kurzen Drohnenflug über den Köpfen des Publikums sehr emotional präsentiert wurde, bot der Vortrag zur Erstellung des SIEMENS Geschäftsberichts vor allem technische Informationen. Im Vordergrund stand hier die hochgradig automatisierte Verarbeitung der Inhalte aus der Printausgabe für die Corporate-Website und die zeitkritische Veröffentlichung von Unternehmenskennzahlen im Bundesanzeiger.

Gestatten, dass ich mich vorstelle: Version 7

Breakout-Sessions boten den Teilnehmern am Nachmittag die Gelegenheit, verschiedene Themen zu vertiefen, zu hinterfragen und eingehend zu diskutieren. Für viel Gesprächsstoff sorgte die Vorstellung der Version 7 von vjoon K4. Neue Module, wie K4 Approval Manager, K4 Web Editor ICML Advanced und vjoon Storage Engine stießen auf großes Interesse, erfüllen sie doch den Wunsch nach leicht verständlichen Freigabemechanismen für Textelemente und Layouts im Browser. Daten können nun bei Bedarf einfach und vor allem extrem schnell wiederhergestellt werden – egal, ob die Datenhaltung auf einem lokalen Server oder in der Cloud stattfindet.

Gelungener Abschluss, Erwartungen erfüllt.

Der abwechslungsreiche Tag und die vielen neuen Informationen lieferten eine hervorragende Ausgangslage für einen diskussionsreichen Abend. Ausgesuchte Speisen und Getränke sowie der phänomenale Ausblick über Hamburg, aus der 23. Etage des EMPORIO, bildeten    den Rahmen für eine gelungene Veranstaltung – davon zeugte auch die Auswertung der Fragebögen: Für mehr als 90 % der Gäste haben sich die positiven Erwartungen an die vjoonity vollständig erfüllt.

Blog vjoonity2016 2 Events 06-04-16
Events vjoonity 2016 Evening/Abends
mbienk Fr, 01/20/2017 - 17:20

Hier geht's zur vjoonity Bildergalerie.